Speichern in der Cloud – Die Festplatte für unterwegs

Mit Onlinespeicher Datenzugriff von überall

Mittlerweile werden zahlreiche Dienste für die Online-Speicherungen von verschiedenen Anbietern angeboten, um auf seine Daten von überall aus zugreifen zu können.

Parallel zu marktypischer Angebote zur privaten und kommerziellen Nutzung haben sich auch kostenlose Webdienste herauskristalisiert. Die bekanntesten möchten ich hier vorstellen.

Angebote und Anbieter für Onlinespeicher

Dropbox

Dropbox LogoSeit 2007 ermöglicht der Webdienst die kostenlose Speicherung von Dokumenten, Fotos und Videos. Über 100 Millionen Nutzer weltweit teilen über Dropbox Daten mit ihren Familien und Freunden. Besonders für Projektarbeiten werden kunden- oder projektspezifische Daten im Team ausgetauscht.

Das kostenfreie Onlinespeicher-Paket beinhaltet 2 GB, kann unter bestimmten Voraussetzung auf bis zu 18 GB erweitert werden. Für größere Mengen werden Pro-Pakete ab 9,99 US-Dollar pro Monat angeboten. Hierfür erhält man Speicher mit einer Kapazität von 100 GB. Größere Pakete gibt es für 19,99 US-Dollar und 49,99 US-Dollar für je 200 GB bzw. 500 GB. Rabatte bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten sind möglich.

Weitere Informationen erhaltet Ihr unter https://ww.dropbox.com.

Google Drive

Google Drive LogoAus dem Dienst Google Docs wurde der Speicherdienst Google Drive entwickelt. Mit anderen Nutzern können darüber Daten geteilt und freigegeben werden. Für den Zugriff auf Dateien von überall aus, bietet der Suchmaschinenbetreiber kostenlosen Speicherplatz für derzeit 15 GB Daten. Dateien werden nach eigenen Angaben sicher gespeichert und arbeiten mit Google Docs zusammen.

Google Drive ist für die Betriebssysteme Windows, Mac OS und Chrome OS sowie für Tablet und Smartphones mit iOS für iPhone und iPad und Android verfügbar.

Mehr Speicherplatz bietet Google in Abonnements ab 4,99 US-Dollar monatlich an. Hierfür erhält man 100 GByte. In Staffelung werden bis zu 16 TByte für 799,99 US-Dollar angeboten.
Für Besitzer eines Gmail-Kontos, wird der Speicherplatz des E-Mail-Accounts bei jedem Angebot automatisch auf 25 GByte erhöht.

Mit einen entsprechenden (kostenlosen) Google-Konto könnt Ihr den Dienst über https://drive.google.com sofort nutzen.

Microsoft OneDrive (ehemals SkyDrive)

OneDrive LogoSeit April 2012 stellt Microsoft ein Desktop-Client für die Betriebssysteme Windows 8, 7, Server 2012 und Vista zur Verfügung. Ebenso sind Anwendungen für Mac-Computer (ab Mac OS X 10.7, Lion) und Apps für Windows Phone, iPhone und iPad (ab iOS 4.0 oder höher) sowie Android-Geräte (Smartphones und Tablets ab Version 2.3 oder höher) verfügbar.

Es wird ein Onlinespeicher angeboten, mit dem man Dateien (Dokumente, Fotos und Videos) und Konfiguationen über verschiedene Geräten hinweg synchronisieren kann. So werden zum Beispiel Daten zwischen Arbeitsplatz und Smartphone über eine App ausgetauscht und sind mobil verfügbar.

Über das kostenlose Benutzerkonto erhält man 7 GByte Speicherplatz. Bestandskunden bis März 2012 gewährt Microsoft 25 GByte.

Seit dem 19. Februar 2014 heißt der unter dem Namen SkyDrive bekanntgewordene Dienst nun OneDrive.

Zum kostenlosen Cloud-Speicher bietet Microsoft Pakete mit 50 GB für 19,00 Euro jährlich (entspricht ca. 1,58 Euro pro Monat), 100 GB für 37,00 Euro pro Jahr (ca. 3,08 Euro pro Monat) sowie 200 GB zum Jahrespreis in Höhe von 74,00 Euro (ca. 6,17 Euro monatlich).

Für weitere Informationen, die Anmeldung und Registrierung ist der Dienst ist unter https://onedrive.live.com erreichbar.

Telekom Cloud

Telekom Cloud LogoIn der vom TÜV auf Datensicherheit geprüften TelekomCloud dreht sich neben der Speicherung von Daten auch alles um Synchronisation von Kontakten, Terminen und E-Mails zwischen unterschiedlichen Geräten.

Mit dem Mediencenter der deutschen Telekom erhält man 25 GByte kostenlosen Cloudspeicher für seine Bilder, Videos, Musik und Dokumente inklusive einem E-Mail-Postfach mit 1 GB. Das ganze nennt sich Mail & Cloud S.
Mit dem kostenpflichtigen Paket Mail & Cloud L werden für 4,95 Euro monatlich 50 GByte Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Weitere 15 GByte können hier für E-Mails genutzt werden. Die größere Version (Mail & Cloud L) bietet 100 GByte und kostet 9,95 Euro pro Monat. Auch hier sind 15 GB für den E-Mail-Account inklusive.

Erreichbar über http://www.telekom.de/telekomcloud.

Weitere Cloud-Storage Dienste

Private Cloud-Lösungen

Einen eigenen, privaten Onlinespeicher mit Zugriff für unterwegs lässt sich z. B. auch mit der bekannten Fritzbox von AVM mit entsprechendem Speicher (Festplatte, USB-Stick, etc.) oder durch NAS-Server von Western Digital oder anderen Anbietern realisieren.

Speichern in der Cloud – Die Festplatte für unterwegs
Rating: 3.7 3 Votes
Steve Naumann

Steve Naumann

Seit 1999 betreibt Steve Naumann mehrere eigene Webprojekte und entwickelt Internetplattformen im Kundenauftrag. Darüber hinaus unterstützt er über seine Agentur Visual Minds mittelständische Unternehmen bei der Realisierung strategischer Online-Marketing-Maßnahmen. Er ist Gründer und Herausgeber von Zielbar.

Eine Reaktion zu “Speichern in der Cloud – Die Festplatte für unterwegs”

  1. Simon Bieri

    Hatte bei unserer Firma kürzlich auch den Auftrag einen Seriösen Anbieter zu suchen.

    Wir wurden auf folgender Vergleichsseite fündig:
    https://www.cloudspeicher-vergleich.com/

    Und zwar entschieden wir uns definitiv für den Anbieter JustCloud.
    Die Daten sind verschlüsselt und nicht mal für den Anbieter selbst zugängig.
    Die Daten liegen in Deutschland oder England, nicht dem US Recht unterlegt.

    Antworten

Jetzt Kommentar zum Thema hinterlassen

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

code

Profitieren Sie vom Workflow unseres eingespielten Teams!

Beratung & Analyse

Die Grundlage jeder Content-Strategie: Wir erheben relevante Daten, analysieren sie und ziehen die richtigen Schlüsse aus den Ergebnissen.

Jetzt mehr erfahren

Content

Der Stoff, um Kommunikationsziele zu erreichen: Wir entwickeln hochwertige Texte, ansprechende Grafiken sowie spannende Video- und Audioformate.

Jetzt mehr erfahren

Newsletter

E-Mailings sorgen für Neukunden und eine starke Kundenbindung: Wir unterstützen bei Entwicklung, Produktion und Erfolgskontrolle.

Jetzt mehr erfahren

Corporate Blog

Relevante Informationen für (potenzielle) Kunden: Unsere Redaktion liefert Qualitätscontent, der entlang der Customer Journey wirkt.

Jetzt mehr erfahren