Kostenlose SEO-Tools - Backlink Analyse & Checker - 2

Kostenlose SEO-Tools für die Backlink-Analyse ‐ Teil 2

Backlinks, also eingehende Links, die auf deine Website verweisen, zählen noch immer zu den wichtigsten Signalen für das Suchmaschinenranking bei Google. Sie werden als Empfehlungen gewertet, die in den Suchalgorithmus zur Berechnung der Position eines Eintrags einfließen. Die Menge der Verlinkungen spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Weitaus wichtiger ist die Qualität der Linkquelle, die Themenrelevanz sowie die Nutzer, die über externe Links auf deine Seite kommen.

Im ersten Teil habe ich bereits fünf kostenlose Backlink-Tools vorgestellt und getestet, mit denen du herausfindest, woher deine Links kommen und wie wertvoll diese Verlinkungen von den jeweiligen Anbietern eingestuft werden. In diesem Beitrag zeige ich dir weitere Backlinkchecker.

Die Anzahl der Links versteht sich vielmehr als grobe Hausnummer. Als Basis dienen wieder die Google Webmaster Tools. Wie im ersten Teil habe ich alle Daten innerhalb von wenigen Stunden ermittelt.

Aktueller Stand Google Webmaster Tools:

  • Links gesamt: 7.014
  • auf die Startseite: 3.629
  • von unterschiedlichen Domains: 115

Bei der Auswahl der Backlinkchecker habe ich wieder darauf geachtet, dass bereits ohne Anmeldung ein Quickcheck durchgeführt werden kann und habe demnach auch ohne Login getestet. Diesmal habe ich mir die SEO-Tools WebMeUp, Backlink Watch, backlinktest.com, den Backlink Check von European-Business-Connect.de, linkdiagnosis und den WISEO SEO Backlink Checker angeschaut.

WebMeUp

Backlink-Tool WebMeUp

Die Abfrage verlief bei WebMeUp ziemlich zügig. Die Ergebnisseite lässt sofort erkennen, dass für Details eine Anmeldung erforderlich ist. Ohne Login sieht man auf der Übersichtsseite die Anzahl der Backlinks. Bei Top 5 – Angaben sind in den meisten Fällen die Werte der ersten beiden Ergebnisse sichtbar. Dazu zählen unter anderem die Verteilung der Top-Level-Domains der Quellseiten, die Länder, in denen die Domains gehostet sind, die häufigsten Ankertexte gesamt und von unterschiedlichen Domains sowie die am häufigsten verlinkten Seiten, ebenfalls unterteilt in gesamt und Links von unterschiedlichen Domains.

  • Links gesamt: 10.670

http://webmeup.com

Backlink Watch

Backlink Watch

Nachdem man den URL eingegeben und an das Analysetool gesendet hat wird offensichtlich in Echtzeit nach eingehenden Links recherchiert. Während der Suche erweitert sich die Tabelle mit den Ergebnissen. Eine Statusanzeige für den Fortschritt oder einer Info, dass noch gesucht wird, gibt es nicht.
Maximal 1.000 Links werden untersucht. Sobald die Anzahl erreicht wird, erscheint ein Werbepopup. In unserem Test warteten wir etwa 16 Minuten darauf. Die Anzeige der Gesamtanzahl der Backlinks erschien in der obigen Definitionstabelle sofort.

Neben dem Backlink-URL werden in der Tabelle folgende Werte angezeigt: Anchor-Text, Link zur Ermittlung des PageRanks, Gesamtanzahl der ausgehenden Links der linkgebenden Seite (Outbound Links, OBL) sowie ein Flag, ob die Verlinkung mit Nofollow für Suchmaschinen entwertet wurde.

Wie wertvoll ein Link ist, lässt sich hier nicht so einfach erkennen. Lediglich durch die Menge der ausgehenden Links, eines Nofollow-Attributs und des PR (der leider pro Seite manuell ermittelt werden muss).

  • Links gesamt: 10.533
  • auf die Startseite: >1.000

http://www.backlinkwatch.com

backlinktest.com

backlinktest.com

Die Schnellanalyse dauerte etwa 15 Sekunden und zeigt tabellarisch Backlink URL und IP. Etwa 10 Sekunden länger brauchte die Analyse ohne die Option „Quick Check“ und bringt zusätzlich den PageRank der Quelle, OVI (hausinterner Wert von XOVI für die Sichtbarkeit einer Domain), Alexa Rank (je kleiner, desto besser), Follow/NoFollow, Anzahl der externen Links der Quellseite, Qualität (Schulnote 1 bis 6), Status der Erreichbarkeit des Linkziels, Linktyp (Text, Grafik) und den Linktext. Sofern Links von mehreren Webseiten einer Domain existieren, wird nur der zuerst ermittelte URL dargestellt. Mit Klick auf das kleine Plus-Symbol in dieser Zeile werden dann auch die anderen angezeigt.

Am Ende erhält man eine Zusammenfassung mit kleiner Linkstatistik, Fakten zur eigenene Webseite (PR, OVI, Alexa, etc.), häufige Linkziele und Fakten zu den Textlinks (durchschnittliche Textlinklänge, häufige Keywords). Es gibt grafische Darstellungen für die PageRank-Verteilung, die Verteilung der Linkqualität, das prozentuale Verhältnis zwischen dofollow- und nofollow-Links, Text- und Bild-Links sowie Verlinkungen zur Startseite und Unterseiten.

Die Ergebnisse können als PDF oder als CSV, beispielsweise für Excel, heruntergeladen werden.

  • Links gesamt: 51
  • Unterschiedliche Domains: 27

http://www.backlinktest.com

Backlink Check auf European-Business-Connect.de

Backlinkchecker von European-Business-Connect

Die einfache Abfrage dauerte wenige Sekunden und zeigt in einer Tabelle die verlinkende Seite, den Titel der Quellseite und den Linktext an. Etwas länger dauert die Abfrage mit IP-Adresse. Mit unserer doch noch relativ frischen Domain kamen die Ergebnisse nach etwa 20 Sekunden. Bei älteren Webseiten können schon mal einige Minuten vergehen. Es kommen dabei die Spalten PR und IP hinzu. Am Ende wird der aktuell angezeigte PageRank der Zielseite sowie der geschätze Wert ausgegeben.

  • Links gesamt: 73

http://www.european-business-connect.de/backlinkchecker.php

linkdiagnosis

Backlinanalyse-Tool linkdiagnosis

Dieses Tool habe ich neben anderen vor einigen Jahren selbst sehr oft genutzt. Die Abfrage erfolgt in Echtzeit. Funktioniert allerdings nur im Mozilla Firefox und benötigt ein Add-On, das man kostenlos auf der Seite herunterladen kann (Download the Tool).

Auf die Ergebnisse unserer „kleinen“ Website wartete ich fünf Minuten, zehn Minuten, fünfzehn Minuten. Da die Statusanzeige immer noch auf 95 Prozent stand, habe ich den Test abgebrochen. Ein Gegentest mit einer älteren Webseite zeigte, dass das Tool aber noch immer funktioniert und scheinbar nur mit unserer Seite Probleme hat.

Über drei Tabellen gibt es informative Daten zu den Backlinks, den indexierten Seiten und Ankertexten. Diese Daten können per CSV heruntergeladen werden.

In der Tabelle Backlinks Overview erhält man neben dem Quell-URL unter anderem den Titel der Seite, den Ankertext, Linktyp (Good, Nofollow, Mention, RSS Feed, Missing, N/A), den PageRank, die Anzahl der externen Links der Quelle (OBL) und den MOBL-Wert. Letzterer dämpft das OBL-Ergebnis bei mehreren Vorkommen derselben Domain. Ebenfalls interessant ist die Linkstärke (STR), die sich auf die PageRank-Vererbung bezieht und sich aus PR der Quelle und Anzahl der darauf vorhandenen externen Links errechnet. Weitere Werte sind mozRank, SEOmoz Page Authority und SEOmoz Domain Authority.

Im unteren Bereich gibt es grafische Diagramme für die Verteilung der Linktypen, die stärksten Anchor-Texte (Linkstärke/Anzahl/Text) und das Verhältnis der Top-Level-Domains (com, net, org, de, etc.) der Quellen. Ebenso das Pagerank-Verhältnis der eingehenden Links mit Einteilung der Linktypen.

http://www.linkdiagnosis.com

WISE SEO Backlink Checker

WISE SEO Open Link Explorer

Bei der Eingabemaske des WISE Open Link Explorer fallen mir sofort die vielen Einstellmöglichkeiten auf. Ich belasse es auf den Standardwerten und starte die Analyse ohne Filterung nur mit Angabe der Domain. Nach 7 Sekunden erhalte ich ein Ergebnis, was mich beim Überfliegen positiv überrascht.

Die Ergebnisseite beginnt mit drei Balkendiagrammen. Hier werden die Anzahl der Backlinks (gesamt, von unterschiedlichen Domains, von verschiedenen IPs und IPs aus unterschiedlichen Class-C-Netzen), die PageRank-Verteilung und das Deep-Link- und DoFollow-/NoFollow-Verhältnis angezeigt. Diese Charts können einzeln ausgedruckt oder als Datei (PNG, JPEG, PDF und Vektorgrafik SVG) gespeichert werden.

Trotz der Meldung, dass die Domain noch nicht vom System erfasst wurde und weitere Daten erst in einigen Tagen verfügbar sein, gibt es zahlreiche Werte für 60 Domains. Mehrere Links einer Domain werden in einer Zeile zusammengefasst. Ein Klick auf den Text in der Klammer (z. B. 13 Webseiten) hinter der Domain oder ein Klick auf den Wert in der Spalte „Anzahl“ zeigt alle linkgebenden Seiten der Domain und dessen Werte.

Neu gefundene Links werden grün dargestellt, weggefallene rot. Auffällig sind Smilies in der Spalte der Domain-Validierung, die mit kleinem Infotext in Hellgrün sofort ins Auge stechen. Fährt man mit der Maus darüber, erfährt man, warum der Wert dieses Links so hochwertig eingeschätzt wird.

Die Domains der Linkquellen werden sehr vielfältig analysiert. Neben den üblichen Werten wie IP, PR, Sichtbarkeit einer Domain und Anzahl der externen Links gibt es einige Kennzahlen, die sehr hilfreich zur eigenen Bewertung sein können. Darunter fallen die Anzahl der Keywords, die sich in den Suchergebnissen von Google zur entsprechenden Domain befinden und wie viele davon in den Top 10, also auf der ersten Seite ranken. Weiter geht es mit der Anzahl der Backlinks für die Quelldomain selbst, wie viele davon von unterschiedlichen Domains kommen, die zudem aus verschiedenen IPs bestehen und diese wiederum aus unterschiedlichen Class-C-Netzen kommen.

Weitere Daten machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Unbedingt mal anschauen.

  • Links gesamt: 1.008
  • auf die Startseite: 117
  • Unterschiedliche Domains: 60

http://www.seo-backlink-tools.de

Zusammenfassung und Fazit

Die Menge der Links sagt nichts über deren Qualität aus. Genauso wenig lässt sich anhand der ermittelten Anzahl durch die jeweiligen Backlinkchecker darauf schließen, wie nützlich das jeweilige SEO-Tool ist.

  GWT WebMeUp Backlink Watch blt EBC WISE SEO
Links
gesamt
6.139 10.670 10.533 51 73 1.008
zur
Startseite
3.157 ? >1.000 ? ? 117
untersch.
Domains
112 ? ? 27 ? 60

Auch diesmal gibt es keinen eindeutigen Favoriten für mich. Zumindest haben es zwei Tools geschafft, mein näheres Interesse zu wecken.

WebMeUp glänzt mit einer übersichtlichen Darstellung. Die Anzahl der ermittelten Backlinks macht ebenfalls Lust auf einen Intensivtest, der nur mit Registrierung möglich ist.

Backlink Watch scheint keine Daten länger als zwei Tage zu speichern, was eine lange Wartezeit bei der Echtzeit-Analyse mit sich zieht. Dennoch werden zahlenmäßig viele Links gefunden. Die wenigen Werte lassen allerdings zu wünschen übrig.

Die Werte, die backlinktest.com ermitteln kann, sind gut aufbereitet und durchaus nützlich. Die Anzahl der gefundenen Verlinkungen beeindruckt mich allerdings nicht. Die Ergebnisse lassen sich als PDF und CSV exportieren, was mir wiederum gut gefällt.

Der Online Backlink Check auf European-Business-Connect.de ist einer der ältesten Linkchecker, den ich kenne. Ich habe ihn vor einigen Jahren gern genutzt. Da er nie weiterentwickelt wurde und sich hier wahrscheinlich auch in Zukunft nichts mehr tun wird, ist es schon lange kein lohnenswertes Tool mehr. Hätte ja sein können.

Bei linkdiagnosis scheint es sich ebenfalls um ein eingeschlafenes Projekt zu handeln. Es sieht genauso aus wie damals, als ich es noch intensiv genutzt hatte. Zu dieser Zeit gab es öfters auch Updates des Firefox-AddOns. Mit unserer Webseite bekomme ich leider keine Ergebnisse. Schade. Fand ich mal richtig gut.

Der WISE SEO Backlink Checker beeindruckte mich von Anfang an. Eine ganze Menge verwertbare Informationen werden zu den Quellen ermittelt und angezeigt. Laut WISE sind die Daten ein freier Auszug der WISE SEO Suite, die mit Keyword Monitoring, Keyword Recherche und Entwicklung der Domainsichtbarkeit aufwartet.

WebMeUp und die SEO Suite von WISE werde ich mir bei Gelegenheit mal näher anschauen. Zusammen mit einigen Tools aus dem ersten Teil dieser kleinen Artikelserie stelle ich sie später einzeln und detailierter vor.

Welches Backlink-Analyse-Tool ist dein Favorit?

  • Keins von diesen (33%, 5 Votes)
  • WISE SEO Backlink Checker (27%, 4 Votes)
  • WebMeUp (13%, 2 Votes)
  • backlinktest.com (13%, 2 Votes)
  • European-Business-Connect.de (13%, 2 Votes)
  • Backlink Watch (0%, 0 Votes)
  • linkdiagnosis (1%, 0 Votes)

Total Voters: 15

Kostenlose SEO-Tools für die Backlink-Analyse ‐ Teil 2 Rating: 5.00/5 2 Votes
Steve Naumann

Steve Naumann

Als begeisterter IT-Anhänger entwickelt Steve Naumann seit 1999 u. a. Webanwendungen auf Basis von PHP und Datenbanksystemen wie MySQL. Er betreibt mehrere eigene Webprojekte und unterstützt Kunden bei der Durchführung von strategischen Online-Marketing-Maßnahmen. Der gebürtige Sachse ist Mitinitiator und Herausgeber von Zielbar.

10 Reaktionen zu “Kostenlose SEO-Tools für die Backlink-Analyse ‐ Teil 2”

  1. […] Um zu erfahren, wo deine Backlinks herkommen und wie wertvoll diese sind lege ich dir die Serie „Kostenlose SEO-Tools für die Backlink-Analyse“ von Steve ans Herz. Er beschreibt nicht nur die Tools, sondern zeigt auch gleich die Pros und […]

  2. Ralph Scholze
    Ralph Scholze

    Hallo Steve,

    da ich selbst wenig stark in SEO aktiv bin, finde ich Deine Übersicht über kostenlose SEO-Tools für die Bückling-Analyse sehr hilfreich.

    Hast Du ein Tool, womit ich die interne Verlinkung visualisieren kann?

    Beste Grüße

    Ralph

    Antworten
    1. Steve Naumann
      Steve Naumann

      Hallo Ralph,

      vielen Dank. Und willkommen im Club. ;-)
      Bin auch schon seit langem auf der Suche nach einem optimalen Tool für die Visualisierung. Die bisherigen Lösungen, die mir empfohlen wurden, sind so knifflig, dass ich es zeitlich auch noch nicht geschafft habe, mich intensiver damit auseinanderzusetzen.

      Vielleicht helfen dir diese Beiträge hier ein Stückchen weiter. Habe ich allerdings selbst noch nicht getestet:

      Wenn du’s irgendwie schaffst, lass es mich wissen. ;-)

      Beste Grüße
      Steve

      Antworten
      1. Ralph Scholze
        Ralph Scholze

        Hallo Steve,

        ich danke Dir für Deine Empfehlungen. Dafür brauche ich ja Jahre ;)

        Dir ein schönen Wochenende wünschend

        Ralph

        Antworten
  3. Jens Behre

    Hallo,
    ich bin jetzt auch schon etwas im SEO drin…aber man lernt ja immer was dazu. Der WISE SEO Checker ist wirklich gut, den nutze ich schon länger….Danke für deine ausführliche Auflistung.
    Gruss
    Jens

    Antworten
  4. Pierre

    Hallo Steve, wir haben einen neuen Backlink Checker gelauncht, mit welchem jeder Besucher ohne Anmeldung oder Registrierung beliebig viele Backlink-Analysen durchführen kann.
    Die Daten sind sehr umfangreich und aktuell – würde mich sehr freuen wenn Du diesen auch in Deiner Auflistung hinzufügen kannst.
    http://www.backlink-tool.org

    Antworten
    1. Steve Naumann
      Steve Naumann

      Hallo Pierre,
      als Datenquelle nutzt euer Tool ahrefs? Dieses hab ich schon im ersten Teil vorgestellt.

      Antworten
  5. Pierre

    Steve, ja genau – ist so mithin die beste Backlink-Datenquelle der Welt. Es bringt eben nichts wenn man viele Backlinks anzeigt, die nicht aktuell sind oder seit Monaten nicht mehr vorhanden sind.

    Antworten
  6. Mike Weber

    Ich verstehe nicht warum im Backlinkchecker-Test meine eigene Url als Backlink angezeigt wird.
    Hat jemand eine Idee?
    Mfg Weber

    Antworten
  7. Gabi

    danke für den guten Artikel

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

x

Keine neuen Artikel mehr verpassen.

Kein Spam. Keine Weitergabe.